Montag Abend. 21Uhr. Muffathalle München. Die freundlichen Schotten von Chvrches sind zu Gast in der Stadt – und das hört man deutlich. Treibender Elektro-Pop mit einer ordentlichen Bassline, gepaart mit fröhlichen Synthesizer-Klängen – ganz zur Freude der Menge in der brechend gefüllten Muffathalle. Chvrches, das sind Sängerin Lauren Mayberry begleitet von Iain Cook und Martin Doherty an den Tasten, haben letztes Jahr mit ihrem Album “The Bones of What You Believe” einen Achtungserfolg in den deutschen Albumcharts, und der Indie-Szene abgelegt. Ihre Mischung aus Electronic, Hip-Hop und Post Punk gibt einen interessanten Stilmix der meist zu eingängigen Popmelodien führt, und das Publikum begeistert. Definitv ein Muss für Fans eingängiger Indie-Musik.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.