Als Support von Jennifer Rostock rockte Marathonmann am 31. Januar 2014 die Tonhalle in München. Die Post-Hardcore-Band, die nun schon seit Längerem in den deutschen Musikmedien so hoch gelobt wird, bewies auch in Ihrer Heimatstadt München, dass die Kombination aus Hardcore-Mucke und deutschsprachigen Texten durchaus funktionieren kann. Ob „Holzschwert“ oder „Die Stadt gehört den Besten“, die textsicheren Fans in den vorderen Reihen sorgten für eine fantastische Stimmung, und für die ersten Moshpits des Abends – besser hätte ein Konzert nicht beginnen können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.