Selbstredend bezeichnen sich The Atom Age als “a horn-tinged 21st Century rock’n'roll band from the East Bay, CA, beating rock’n'roll just one more time.” Und genauso klingt das Quintett dann auch. Ohne The Atom Age live gesehen zu haben, stelle ich die Vermutung auf, dass sie live gut abgehen und der absolute Hammer sind! Vom Sound her erinnern mich die Augenklappen-tragenden Punk’n'Roller ein wenig an The Bronx. Ihre Punk/Rock’N'Roll-Wurzeln sind ihnen wichtig. “Dig The Future” ist eine Hommage an MC5, “Kiss The Ring” verehrt Elvis Presley. “I Hypnotize” ist ihre Vorstellung eines ’60s Horror B-Films, in dem ein Hypnotiseur mit einer schwingenden Taschenuhr Mädchen verrückt macht. “I’ve Been Thinking” ist ein Cover-Song von Paul Bearer And The Hearsemen, einer ’60s Garage-Band. Man merkt also, The Atom Age spielen authentischen, dreckigen Punk’n'Roll ganz im Stile ihrer Vorbilder. Die Platte erscheint am 29. Mai 2012 via Asian Man Records.

The Atom Age: The Hottest Thing That’s Cool im Stream!