Wenn es eine Heimat in Deutschland gibt für gepflegte Killernieten, Corpsepaints, Met en masse und jeder Menge an Deathmetal, dann ist es wohl das Summer Breeze! In einem kleinen verschlafenen Nest im Ländle sorgt es jedes Jahr aufs neue dafür, dass Chiropraktiker in ganz Deutschland Überschichten einlegen müssen, um Nackenwirbel wieder einzuränken.

Jetzt sei einmal vorab angemerkt, dass ich nicht wirklich ein Experte bin für Doom- Death- Blackmetal oder gar Grindcore! Was man jedoch auch als nicht monochromer Musikfan mitbekommt ist, dass der Rückhalt für dieses Festival nach wie vor ungemein groß ist. Außerdem ist der Ruf von Bands wie Legion Of The Damned, Behemoth, Aborted, oder Orbituary schon längst durch sämtliche Konzerthallen der Republik gegeistert!

Ein weiteres Highlight ist neben dem Preis von 99 zzgl Geb. das Ticket selber! Wer an eins dieser Hardtickets kommt hat mit Sicherheit ein absolutes Schmuckstück an seiner Sammelwand hängen! Die ungebrochene Beliebtheit vom Summer Breeze wird auch dadurch sichtbar, dass sämtliche reservierbaren Campingflächen bereits ausgebucht sind.

Die Neckbreakersause steigt vom 16. bis 18. August in Dinkelsbühl!