Der sterbende Fötus mal wieder. Diesmal wollen sie ihre Regentschaft mit “Reign Supreme” starten. Die neueste Platte von Dying Fetus steht seit dem 25. Juni 2012 in den Plattenläden. Mit diesem Album schließen Dying Fetus wieder an ältere Platten an. Man fühlt sich an die 2000er-Scheibe “Destroy the Opposition” sehr erinnert. Und so verabschieden sich Dying Fetus mehr oder weniger von ihrem puren Tech-Gefrickel hin zu einer sehr modernen Produktion. Vor allem die Schlagzeugarbeit ist mal wieder große Spitzenklasse. Sehr zu empfehlene Platte. Hier ein kleiner Einblick:

Dying Fetus: From Womb to Waste