(© Foto: One Week Records)

(© Foto: One Week Records)

Joey Cape (Frontmann von Lagwagon) hat ein eigenes Label namens “ONE WEEK RECORDS” gegründet.

Unter diesem Label sollen viele Solo- / Akustiknummern erscheinen.

Dazu lädt er für 7 Tage die Künstler in sein Haus in San Francisco ein, um gemeinsam an 10 Songs zu feilen. Diese sollen sich auch anders anhören, als man es als Fan von dem jeweiligen Künstler gewöhnt ist. Dabei ist alles Handarbeit – selbst das Cover wird vom jeweiligen Künstler mit Papier und Bleistift selbst gestaltet.

Das Ergebnis kann man dann digital für nur 5 Dollar über die Homepage (http://www.oneweekrecords.com) downloaden.

Auf Vertriebswege wie über Itunes und streaming Plattformen wird dabei bewusst verzichtet, es stehen bei ONE WEEK RECORDS Fairness, Freundschaft, die Liebe zu hausgemachter Musik und die Nähe zu Fans im Vordergrund.

Hier ein kurzes Video dazu von Joey Cape:

Den Anfang machen CHRIS CRESSWELL (Sänger de Flatliners) und BRIAN WAHLSTROM (Scorpios). Man darf gespannt sein, wen Joey Cape sonst noch alles gewinnen kann.