© RCA / Vertrieb: Sony Music

„I can’t drown my demons, they know how to swim.“

Im Musikvideo zu ‘Can You Feel My Heart’ von der britischen Metalcore-Band Bring Me The Horizon schwimmt kein Dämon. Dafür geistern die mit schwarzen Tüchern vermummten und hässliche Krähen-Masken tragenden Schattenwesen durch den Untergrund. Sie jagen einen jungen Mann, der bereits völlig außer Atem ist. Schnell wird klar: Es gibt kein Entkommen. Die Dämonen wollen sein Herz, so scheint es im ersten Augenblick. Doch dann holen sie einen metallischen Gegenstand aus dessen Brust. Leider zu schnell, um wirklich zu erkennen, was es ist. Letztendlich wird klar, dass alles nur ein schlechter Traum war. Der Mann erwacht völlig verstört in der Natur.

Und was machen Bring Me The Horizon in der Zwischenzeit? Richtig, die rocken nebenher ihre Metalcore-Ballade ‘Can You Feel My Heart’. Der Opener des vierten Studioalbums Sempiternal, wird am 04. Oktober 2013 als Single erscheinen. Darauf enthalten ist neben der Albumversion sowohl ein Shikari Sound Sytem als auch ein Jakwob Remix. Der Song verliert darin das letzte Bisschen Härte und wird in den beiden Remixen um fast eine Minute gestreckt. Der erste ist dabei eher Dream-Pop lastig und klingt gelegentlich wie eine wirre Mischung aus The XX und Linkin Park. Der zweite Remix ist – wie man es von DJ Jakwob erwartet – feinster Post-Dubstep. Der eh schon recht poppige Song ‘Can You Feel My Heart’ – vergleicht man ihn mit dem Rest des Albums – wird somit noch Discoaffiner und zu einem perfekten Radio-Hit.

Bring Me The Horizon – Can You Feel My Heart