© Creator – Destructor Records

Schließt sich vor Dir eine Tür, öffnet sich irgendwo eine andere. So war das auch bei Heartsounds. Nach der Auflösung der Metalcore-Band Light This City 2008 haben sich Sängerin Laura Nichol und Schlagzeuger Ben Murray aufgerafft und weitergemacht. Das Ergebnis: Heartsounds – eine Adrenalinspritze für’s Herz.

Vor etwa einem Monat feierte der zehnte und letzte Track ‘The World Up There’ bereits bei Alternative Press Premiere. Ein Vorbote, der auf ein Album hoffen ließ, das durch schnelle Punkrock/Melodic Hardcore-Riffs und zweistimmigen Gesang auftrumpft. Vor zwei Wochen enthüllte Heartsounds dann ihren Lieblingssong: ‘Cycles’ beginnt mit einer Power, die an die letzte The Flatliners-Platte erinnert: Wie ein Schnellzug, der Dich überrollt. Hinzu kommen diese wundervollen Gesangslinien von Ben Murray, die sich an die Rhythmik schmiegen wie Butter auf warmem Toast. Laura Nichols’ backing vocals geben jedem ”Toast” die richtige Süße.

Bereits nach den ersten Sekunden bekommt man einen regelrechten Energieschub. Das liegt vor allem am Schlagzeug, das auf Dich eindrischt wie ein Presslufthammer auf Beton. ‘Can’t Always Be Looking Down’ ist ein astreines Beispiel dafür. Aber die neue Heartsounds-Platte besteht keineswegs nur aus wildem Rumgeholze. ‘Constant Crossroads’ und ‘First Light’ laden auch zum Mitwippen ein.

Ein Vorbild, das Heartsounds selber nennen, ist A Wilhelm Scream. Diesen Einfluss hört man ab und zu leicht durchschimmern. Zum Beispiel beim Opener ‘A Total Separation of Self’ oder bei ‘Spiraling’. Heartsounds sind dann aber doch noch ein Stück melodischer und geradliniger unterwegs.

Mit ihrem dritten Album bleiben Heartsounds ihrer Linie – auch was das Artwork des CD-Covers betrifft. – treu. Internal Eyes ist dennoch ein Album, dass dein Herz schlagartig schneller schlagen lässt. Absolute Suchtgefahr!

 

Infos:

VÖ Datum: 15. Oktober 2013
Genre: Punkrock, Melodic Hardcore
Label: Creator – Destructor Records
Info: http://www.heartsoundsband.com/
Format: LP

Trackliste:
1. A Total Seperation Of Self
2. Cycles
3. Internal Eyes
4. Can’t Always Be Looking Down
5. Where Are You?
6. Constant Crossroads
7. Spiraling
8. First Light
9. Afterthoughts
10. The World Up There