Name:

Stephan

Deine Aufgabe bei alles-was-rockt.com: 

Reviews

Jahrgang:

1983

Im Team seit:

2013

Warum ist Musik so wichtig/Was bedeutet Musik für Dich:

 Musik ist meine Therapie, Rhythmus mein Herzschrittmacher. Musik ist immer da, wenn ich sie brauche. Zu jeder Lebenssituation gibt es den richtigen Song und Sound. Und wenn nicht: Schreib ich einen Song! Musik kann man mir nicht nehmen, denn sie ist in meinem Kopf.

Wie sollte sich für Dich ein gutes konzert anfühlen:

Ein gutes Konzert ist gut gemischt. Nicht zu leise und nicht zu laut. Bei einem guten Konzert geht es bei wilden Songs total ab, bei stimmungsvollen, traurigen Balladen, hält jeder die Klappe und beim Lieblingslied gröhlen alle mit. Und weil ich klein bin: Bei einem guten Konzert sehe ich auch die Band.

Dein erstes Konzert:

 2001 Donots

Dein bestes Konzert:

Vielleicht nicht das beste aber das wichtigste: MUSE Rock im Park (2002?)

Lieblingsalben:

Alkaline Trio – Agony & Irony
Billy Talent – I
Box Car Racer – s/t
Green Day – Dookie
Lagwagon – Hoss
The Lawrence Arms – Apathy and Exhaustion
Me First and the Gimme Gimmes – alles
The Menzingers – On the impossible Past
Millencolin – Home From Home
Muse – Origin of Symmetry
Nirvana – Never Mind
NUFAN – Hard Rock Bottom
NoFX – Punk in Drublic
The Offspring – Americana
Rancid – Indestructable
Scab – The Difference Between Us
Sundowner – Chase The waves
Weezer – Blue Album

Irgendwann nochmal: 

auf ein Glas Wein mit Joey Cape

Mehr über Stephan:

Jeden 2. Dienstag in der M94.5-Radiosendung Magic Moshroom zu hören!